Liv Forever

Name: Liv Forever
Autor: Amy Talkinton
Gebundene Ausgabe: 316 Seiten    
Verlag: Beltz & Gelberg
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3407744876
Preis: 14,95€ 
Original Titel: Liv Forever
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre


Hier gleich bestellen Amazon



𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽


Eine Liebe für die Ewigkeit. Liv spürt augenblicklich, dass es im Internat 'Wickham Hall' nicht mit rechten Dingen zugeht: Wer oder was verbirgt sich in dem alten Gemäuer? Weiß der scheinbar unnahbare Malcolm etwas darüber? Liv verliebt sich in ihn. Unsterblich. Doch dann wird Liv hinterrücks ermordet. Aber sie ist nicht tot, sondern geistert mit den Seelen vieler anderer verstorbener Mädchen durch die Schule. Ist sie verflucht? Wie lässt sich der Bann brechen? Kann Liv zu Malcolm zurückkehren? Bald stößt sie auf das dunkle Geheimnis von 'Wickham Hall'.



𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰


Olivia kommt neu an die Wickham Hall Schule, sie begeistert sich für Kunst und ist e mich der ein Lebenfrohes Mädchen.
Die ganze Geschichte ist in ihrer Sicht geschrieben, auch ist sie einfach geschrieben. Der der sich nicht so mit Kunst auskennt muss schon manchmal ein paar Nachforschungen machen, da Liv immer wieder Vergleiche zu gewissen Kunstwerken macht.



𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽


Ich muss zugeben das dieses Buch ein typischer Cover kauf war. Ich fand es einfach so schön und eigentlich hat mich der Klappentext auch recht angesprochen. Doch so genau fand ich nicht in die Geschichte rein. Mich hat es schon ein bisschen genervt, dass ich immer wieder Googlen musste um eine Vorstellung zu haben wie das Bild, was sie gerade zu beschreiben versucht, aussieht. Auch fand ich das es sehr lange gedauert hat bis die Geschichte ein bisschen in Fahrt gekommen ist. Allerdings als es dann soweit war ( ca bei Seite 200 ) war ich sehr begeistert. Das Thema an sich finde ich super, Liebe die bis über den Tod hinaus geht, allerdings finde ich die umsetztung ein bisschen schwach.  

Dennoch finde ich hat das Buch 3 von 5 Eulen verdient 



                                           


 

Die Autorin

Amy Talkington ist eine presigekrönte Drehbuchautorin und Regisseurin und lebt in Los Angeles. Sie hat u.a. Kunstgeschichte studiert und für Musikmagazine wie Spin Ray Gun, Interview und Seventeen geschrieben (hautpsächlich, um mit Rockstars abhängen zu können). Als Jugendliche malte Amy unzählige angsteinflößende Selbstportraits, hörte The Velvet Underground und war so anstrengend, dass ihre Eltern sie schließlich auf eine Schule an der Ostküste schickten. "Liv, Forever" ist ihr erster Roman und sie arbeitet derzeit an einem neuen Roman für junge Erwachsene. 


Quelle 

Amazon 





Bildrechte Amazon


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen