Buchfresserchens Montagsfrage

Buchfresserchen


Heute gibt es wieder eine Montagsfrage :)
Mehr Infos bekommt ihr bei  Buchfresserchen


Montagsfrage: Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension verfasst?

 

Es ist noch garnicht so lange her, dass ich meine erste Rezension geschrieben habe. Um genau zu sein am 1.7.2014 ( fast 2 Jahre *_*) von "Tribute von Panem" bei Lovelybooks

Ich fand es am Anfang ziemlich schwer soetwas zu schreiben, darum habe ich mir auch viele andere an geguckt, aber ich finde man sollte nichts kopieren sondern von sich selbst schreiben. Auch wenn der Text jetzt nicht immer hundert Prozent sprachlich richtig ist, habe ich doch ein besseres Gefühl wenn es von mir kommt. Somit kann man mehr Gefühl hinein stecken. Irgendwann hat man den Dreh raus wie man es am besten schreibt. 

  

Wie ist eure Meinung welches Buch habt ihr als erstes Rezensiert?



Liebe Grüße 



 

 

 

5 Kommentare:

  1. Ja, stimmt, am Anfang habe ich mich auch schwer getan, Rezensionen zu schreiben. Inzwischen ist es nicht mehr ganz so schwer. Aber es kommt halt auch ein wenig auf das Buch an und wie es mir gefallen hat. Bei manchen Büchern fluppt die Rezi, bei anderen wiederrum nicht.
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer
    P.S. Übrigens kann ich mich leider an meine erste Rezension nicht mehr erinnern :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube langsam bei jedem ist es am Anfang schwer😂

      Löschen
  2. Hallo liebe Kim,

    mir viel es anfangs auch viel schwerer Rezis zu schreiben und ich muss heute über so manche alte Rezi schmunzeln ^^
    Gebe Dir vollkommen Recht, dass wichtigste ist das eigene Gefühl und Ehrlichkeit.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    PS: Bleibe gleich mal als neue Leserin ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut noch wirklich zu hören, dass du als Leserin geblieben bist😘

      Löschen
  3. Ich finde, es kommt auch immer auf das Buch an. Bei manchen Büchern fällt es einem einfach schwer, darüber zu schreiben.

    AntwortenLöschen